Q&A MIT DR. BERNHARD FUHRMANN

Es entstehen immer mehr Online-Marktplätze, die sich mit der Finanzierung von Unternehmen und Konsumenten beschäftigen. Die Umsetzung ihrer Ideen unterstützt die Varengold Bank mit passgenauen Angeboten. Vorstand Dr. Bernhard Fuhrmann erzählt uns heute im Q&A etwas mehr über das Geschäftsmodell der Varengold Bank und die Beweggründe für eine Mitgliedschaft im VdK.
Wie bist Du zur Varengold Bank gekommen?

Ich hatte nach der Finanzkrise eigentlich schon mit dem Banking „abgeschlossen“ und war in der Realwirtschaft aktiv. Der Gelegenheit, den Kurs der Varengold Bank maßgeblich mitzubestimmen, konnte ich dann aber doch nicht widerstehen. So wurde ich quasi Gründer der „Vollbank Varengold“. Ich versuche, auch heute noch, all die Dinge zu tun und richtig zu machen, die die traditionellen Banken nicht – oder nur sehr langsam – umsetzen.

Was genau macht die Varengold Bank?

Unsere Bank schafft seit genau einem Vierteljahrhundert Mehrwert für anspruchsvolle Kunden aus dem In- und Ausland. Nicht nur vom Heimathafen Hamburg aus, sondern mittlerweile auch via Sofia und London. Unsere Kerngeschäftsfelder sind Marketplace Banking und Transaction Banking und unser aktuelles Portfolio umfasst Funding, Debt- und Equity Capital Markets Produkte, Fronting Services für banklizenzpflichtige Produkte und internationale Zahlungsverkehrsleistungen.

Neben unserer Mission (dazu mehr unter 3.) ist unser Core Value „Kundenorientierung“ das verbindende Element zwischen den einzelnen Geschäftsbereichen. Um unsere Kunden zufrieden zu stellen, kombinieren wir vorhandene Produkte auf neue Weise oder entwickeln gleich komplett neue, maßgeschneiderte Lösungen. Das geht auch gar nicht anders, denn zum einen haben gerade unsere FinTech-Kunden häufig Bedürfnisse, für die es noch keine Lösungen von der Stange gibt und zum anderen können wir uns nur über die Spezialisierung und Innovation unter den zahlreichen größeren Wettbewerbern behaupten. Dazu gehört übrigens auch, dass wir uns um Kunden kümmern, die üblicherweise nicht im Fokus unserer Wettbewerber stehen.

Warum war es für Dich wichtig, Mitglied im VdK zu werden?

Online-Kreditplattformen spielen eine wichtige, aber häufig unterschätze Rolle. Sie können eine größere Anzahl von Krediten effizienter vermitteln als traditionelle Banken. Dadurch leisten sie einen Beitrag zur “Demokratisierung” von Geld und Krediten. Denn auch im Jahr 2020 haben noch zu viele Menschen und Unternehmen keinen geeigneten Zugang zu Kapital oder Bankdienstleistungen. Die explizite Mission der Varengold Bank ist es, das zu ändern. Durch die Finanzierung von Online-Kreditplattformen hebeln wir also quasi unseren Impact. Angesichts dieser Zusammenhänge liegt es nahe, den einzigen Verband für Kreditplattformen in Deutschland nach Kräften zu fördern.

Leave a comment