John von Berenberg-Consbruch und Constantin Fabricius im Interview mit der Börsen-Zeitung

Im Gespräch mit der Börsen-Zeitung geben dieses Mal gleich zwei Personen Einblick in den VdK: John von Berenberg-Consbruch, Vorstand des Verbandes und CEO der Valendo, sowie Geschäftsführer Constantin Fabricius. Dabei betonen sie, dass die Interessenvertretung immer wichtiger wird und das zeigt sich unter anderem in der zunehmenden Mitgliederzahl, den Kooperationen mit Banken sowie der Erarbeitung von Branchenstandards. 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Leave a comment