Gastbeitrag in Bank und Markt

In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift "Bank und Markt" gibt Pelin Wolk, geschäftsführender Vorstand des Verbands deutscher Kreditplattformen, einen umfangreichen Einblick in die Relevanz, Ziele und Aufgaben des neu gegründeten Verbands.

Verbände sind längst keine Spezialität der Bankenbranche mehr. Auch Fintechs beginnen sich zu organisieren. Die Crowdfunding-Branche hat den Anfang gemacht, im Juni 2019 haben vier Plattformen den Verband deutscher Kreditplattformen gegründet. Wie bei der Crowdfunding-Branche geht es darum, im Sinne der Selbstregulierung Qualitätsstandards festzulegen und damit Vertrauen zu schaffen, so Pelin Wolk. Investoren und Kreditnehmern kann das ebenso Orientierung geben wie künftigen neuen Anbietern.

Pelin Wolk, geschäftsführender Vorstand des Verbands, beschreibt im Gastbeitrag für Bank und Markt, warum eine Gründung des Verbands so wichtig war, wie die Branche um Online-Kredite über Kreditplattformen derzeit aussieht und welche Arbeit dem Verband nun bevorsteht.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier, in der gedruckten Ausgabe 11/2019 von Bank und Markt oder auf Anfrage bei presse@kreditplattformen.de.

Leave a comment